Vegane Chai-Pancakes mit ganzen Getreidekörnern

Dieses Rezept ersetzt einen Teil des Mehls durch ganze Getreidekörner. Dadurch erhalten die Pancakes einen ganz besonderen Biss. Der Chai sorgt dafür, dass die Pancakes nicht nur von der Textur gut schmecken, sondern auch geschmacklich.

Fünf Pancakes auf einem Teller mit einer Gabel und ein paar Bananenscheiben auf der Seite

Diese Pancakes sind:

  • Vegan/Pflanzlich und kommen ganz ohne tierische Produkte aus
  • Zuckerfrei
  • Vollwertig
  • Gesund
  • Nussfrei
  • Ölfrei
  • Einfach
  • Super lecker

Die Zutaten:

Chai-Tee: Je intensiver der Tee wird, desto besser schmecken auch die Pancakes. Zur Not nehmt zwei Teebeutel statt einem. Und wählt auf jeden Fall einen Tee, der euch schmeckt! Mein persönlicher Favorit ist der Classic Chai von Yogi Tea.

Kornmischung: Ich persönlich benutze für all meine Rezepte eine fertige 6-Korn-Getreide-Mischung. Ihr könnt aber auch einfach Körner eurer Wahl nehmen und sie selbst mischen. Achtet in jedem Fall darauf, dass ihr wirklich ganze Körner verwendet und keine Flocken.

Leinsamen- bzw. Chia-Ei: Ein Klassiker in der veganen Küche, wird oft als Ei-Ersatz verwendet. Leinsamen bzw. Chiasamen haben eine sehr hohe Quellfähigkeit, weshalb sie das ideale Bindemittel darstellen. Achtet bei Leinsamen darauf, dass sie zumindest geschrotet sind, im Idealfall sogar gemahlen. Zur Not könnt ihr sie auch selbst kurz in der Küchenmaschine zerkleinern.

Vegane Chai-Pancakes mit ganzen Getreidekörnern

Dieses Rezept ersetzt einen Teil des Mehls durch ganzen Körnern. Dadurch erhalten die Pancakes einen besonderen Biss. Der Chai sorgt dafür, dass die Pancakes nicht nur von der Textur gut schmecken, sondern auch geschmacklich.
1 Portion

📝 Zutaten

  • 200 ml Wasser
  • 1 Teebeutel Chai-Tee*
  • 4 EL gekochte ganze Getreidekörner (6-Korn-Mischung)
  • 1 Banane (mit der Gabel zerdrückt)
  • 1 EL gemahlene Leinsamen oder Chiasamen
  • 2 EL heißes Wasser
  • 3-4 EL Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • etwas Vanille und Zimt

✨ Hilfreiche Küchentools

👩🏻‍🍳 Zubereitung 

  • Das Wasser mit dem Teebeutel in einem kleinen Topf ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  • Danach die vorgekochte Kornmischung dazugeben und ca. 10 Minuten köcheln oder bis die Flüssigkeit zum Großteil verdampft ist. Etwas auskühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit die gemahlene Leinsamen mit dem heißen Wasser vermischen und 5 Minuten quellen lassen.
  • Die ausgekühlte Chai-Kornmischung mit allen anderen Zutaten zu einem dickflüssigen Teig vermengen. Ggf. mehr Mehl dazugeben falls es noch zu flüssig ist oder etws Pflanzendrink falls es zu trocken ist.⁠⁠ Den Teig 5 Minuten ruhen lassen.
  • Jeweils 1-2 EL Teig in eine leicht eingefettete Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ausbacken. Sobald der Rand etwas antrocknet, vorsichtig wenden. Die Pancakes sind fertig, wenn die Pancakes auf beiden Seiten goldenbraun sind.⁠
  • Mit Obst der Wahl und etwas Ahornisrup servieren.
Wie hat dir das Rezept gefallen? 😊
Hinweis: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

✍🏻 Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.