Kürbis-Pancakes Rezept

Diese veganen Kürbis-Pancakes sind wunderbar fluffig und weich, kommen ohne raffinierten Zucker aus und sind so einfach und schnell zu machen! Der herrliche Duft nach Pumpkin Spice Gewürzen macht es zu einem ultimativen Frühstück für den Herbst.

ein stapel kürbis-pancakes mit ahornsirup

Was gibt es besseres als einen Stapel frischer Pancakes an einem schönen Herbstsonntag?

Wie wäre es mit einem Stapel Kürbis-Pancakes, welche:

  • schnell und einfach zubereitet werden.
  • gesund sind.
  • vegan sind bzw. aus rein pflanzlichen Zutaten gemacht werden.
  • herrlich nach Zimt, Kardamom und all den anderen tollen Kürbis-Gewürzen duftet.
  • nur wenige Zutaten benötigt, die ihr wahrscheinlich schon daheim habt (im Herbst haben wir immer Kürbis im Haus!).
  • glutenfrei sind.
  • einfach nur so so lecker sind.

Yep. So, und jetzt auf zum Rezept!

nahaufnahme von kübis-pancakes mit gabel

Die Zutaten für Kürbis-Pancakes:

  • Hafermehl: Meiner Meinung nach eine viel zu unterschätzte Zutat! Dass Hafer mit ihren Vitaminen, Ballaststoffen und Mineralien super gesund sind, wissen wir ja alle. Und da Hafermehl im Endeffekt nichts anderes ist, als fein gemahlene Haferflocken, bleiben hier natürlich hier all diese tollen Nährstoffe erhalten.
  • Kürbispüree: Falls ihr keinen Kürbispüree da habt, könnt ihr euch euren Püree auch selbst herstellen. Hier geht’s zum Rezept für selbstgemaches Kürbispüree.
  • Pumpkin Pie Spice: Für selbstgemachtes Kürbisgewürz mischt ihr einfach 1 EL Zimt, 1/2 EL gemahlener Ingwer, 1/4 EL gemahlene Nelken und 1/4 EL gemahlener Kardamom zusammen. Für die Pancakes benötigen wir nur 1/2 TL Pumpkin Spice, den Rest könnt ihr einfach für’s nächste Mal in ein Schraubglas geben.

FAQ und weitere Tipps:

Was mache ich mit Pancake-Resten?

Sollten Pancakes übrig bleiben, kannst du sie einfach in den Kühlschrank geben und innerhalb der nächsten paar Tage aufessen. Und als kleine Meal-Prep Idee: Friere sie ein! Um sie wieder aufzuwärmen, kannst du die gefrorenen Pancakes einfach für ein paar Minuten in den Toaster legen.

Wie mache ich das Rezept glutenfrei?

Achte beim Kauf darauf, nur Hafermehl bzw. Haferflocken zu kaufen, welche als glutenfrei deklariert sind. Hafer enthält von Natur aus keinen Gluten, kann aber in der Produktion mit Gluten verunreinigt werden.

Vegane Kürbis-Pancakes

10 Minuten
Einfach
Diese fluffig veganen Kürbis-Pancakes sind nicht nur zuckerfrei, sondern auch einfach und schnell zu machen! Der herrliche Duft nach Pumpkin Spice Gewürzen macht es zu einem ultimativen Frühstück für den Herbst.
1 Portion(en)

📝 Zutaten

  • 50 g Kürbispüree (Notiz 1)
  • 50 g Hafermehl (Notiz 2)
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Pumpkin Spice (Notiz 3)
  • 100 ml pflanzliche Milch
  • 1 EL pflanzlicher Joghurt
  • etwas Vanillepaste
  • 1 Prise Salz
  • Zartbitter-Schokodrops (optional)

👩🏻‍🍳 Zubereitung 

  • Alle Zutaten (außer den Schokodrops) mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig 5 Minuten ruhen lassen.
  • In der Zwischenzeit eine beschichte Pfanne auf mittlere Hitze erhitzen.
  • Sobald die Pfanne heiß ist, portionsweise Teig mit einem Löffel oder Eisportionierer in die Pfanne geben und ein bisschen glatt streichen. Wenn ihr wollt, legt ein paar Schokotröpfchen auf die (noch nicht gebackene) Oberseite der Pancakes.
    Sobald der Teig am Rand etwas antrocknet und sich kleine Bläschen auf der Oberseite bilden, die Pancakes vorsichtig mit einem Pfannenwender wenden und fertig ausbacken lassen.
  • Die fertigen Pancakes mit den Toppings der Wahl anrichten und mit etwas Ahornsirup genießen!

✏️ Anmerkungen

  • Ihr könnt Kürbispüree ganz einfach selbst herstellen – dazu gibt’s bereits ein Rezept auf dem Blog.
  • Hafermehl bekommt man mittlerweile in ausgewählten Märkten. Einfacher und günstiger ist es jedoch, Haferflocken selbst in einem Mixer zu vermahlen. Achtet darauf, glutenfreies Mehl/Haferflocken zu kaufen, wenn ihr keinen Gluten zu euch nehmt!
  • Für selbstgemachtes Pumpkin Spice verwendet folgende Mengen: 1 EL Zimt, 1/2 EL gemahlener Ingwer, 1/4 EL gemahlene Nelken und 1/4 EL gemahlener Kardamom
Wie hat dir das Rezept gefallen? 😊

Hinweis: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

✍🏻 Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.