Linsensuppe mit Grünkohl

Eine einfache Linsensuppe mit Grünkohl, welche voller Nährstoffe steckt – und das mit günstigen Zutaten! Dieses vegane Suppen-Rezept ist kinderleicht gemacht und schmeckt außerdem unglaublich lecker. Ideal für die kühleren Tage und eignet sich sehr gut als Meal-Prep.

weiße schüssel mit gemüse-linsen suppe und löffel
Linsensuppe mit Grünkohl

Linsensuppe mit Grünkohl – eine leckere Suppe mit einfachen Zutaten

Linsen und Grünkohl. Was für viele langweilige Zutaten sind, sind in Wirklichkeit wahre Nährstoffbomben. Linsen liefern neben anderen wichtigen Nährwerten vor allem viel Protein. Und dass Grünkohl gesund ist, wird uns seit unserer Kindheit gesagt.

Diese beiden Zutaten werden mit anderen Lebensmitteln wie Lauch (Porree), Kartoffeln und Pilzen zu einer einfachen, aber dennoch sehr leckeren Suppe verkocht.

Dieses Rezept ist:

  • Vegan!
  • Mit einfachen & günstigen Zutaten aus dem Vorratsschrank.
  • Sehr einfach & sehr lecker.
  • Super zum Vorbereiten und Meal-Prep geeignet.
  • Eine günstige Möglichkeit Proteine zu sich zu nehmen.
nahaufnahme linsensuppe mit grünkohl

Die Zutaten für vegane Linsensuppe:

Hier erhältst du genauere Informationen über einige Zutaten – damit du weißt, wozu sie dienen und womit du sie evtl. ersetzen kannst. Das vollständige Rezept mit den Mengenangaben findest du weiter unten in der Rezeptkarte!

  • Berglinsen: alternativ kannst du auch Tellerlinsen oder grüne Linsen verwenden. Linsen aus der Dose gehen auch, dann aber die Kochzeit reduzieren! Nicht geeignet sind rote oder gelbe Linsen. Optional: Die Linsen vor dem Kochen einweichen (siehe Tipps).
  • Zwiebel
  • Karotte
  • Champignons: ich bevorzuge braune Champignons, aber weiße Champignons gehen natürlich auch.
  • Lauch/Porree: Den Lauch unbedingt gründlich waschen, vor allem zwischen den Blättern sammelt sich viel Erde an.
  • Knoblauch
  • Kartoffel: festkochend
  • Olivenöl: ich verwende natives Olivenöl.
  • Paprikapulver, Lorbeerblatt, Thymian
  • Gemüsebrühe: ich verwende immer Gemüsebrühepulver und Wasser.
  • Grünkohl
  • Sojasoße: eine ungewöhnliche Zutat, sollte aber nach Möglichkeit nicht ausgelassen werden! Fügt der Suppe noch eine umami-Note hinzu.
  • Salz und Pfeffer

Noch ein paar Tipps:

  • Die Linsen einweichen: Dieser Schritt ist zwar optional, aber sehr empfohlen. Das Einweichen sorgt dafür, dass die Linsen bekömmlicher werden und dadurch verringert sich auch der Anteil der Phytinsäure. Diese hemmen die Aufnahme von Mineralstoffen. Und zu guter Letzt: die Kochzeit der Linsen verringert sich!
  • Haltbarkeit: die fertige Linsensuppe hält sich im Kühlschrank ca. 3-5 Tage.
vegane linsensuppe mit grünkohl und gemüse

Weitere vegane Suppen-Rezepte:

🖨 Rezept zum Ausdrucken

Wenn du diese vegane Linsensuppe mit Grünkohl Rezept ausprobierst, freue ich mich über Feedback und Bilder! Bewerte dieses Rezept und/oder tagge @kitchendiaries.at auf Instagram oder Facebook. Viel Spaß beim Nachkochen!

🖨 Rezept drucken 📌 Rezept pinnen
5 von 1 Bewertung

Linsensuppe mit Grünkohl

1 Stunde
Einfach
Eine einfache Linsensuppe mit Grünkohl, welche voller Nährstoffe steckt – und das mit günstigen Zutaten! Dieses vegane Suppen-Rezept ist kinderleicht gemacht und schmeckt außerdem unglaublich lecker.
Rezept von: Yvonne
4 Portion(en)

📝 Zutaten

  • 100 g Berglinsen (getrocknet)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 4 Champignons (braun)
  • 1 Stange(n) Lauch (Porree)
  • 5 Zehe(n) Knoblauch
  • 2 Kartoffel(n)
  • Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Lorbeerblatt
  • ½ TL Thymian
  • 1000 ml Gemüsebrühe*
  • 5 Grünkohlblätter (je nach Größe mehr oder weniger)
  • 1 TL helle Sojasoße*
  • Salz und Pfeffer

👩🏻‍🍳 Zubereitung 

Linsen einweichen (optional):
  • Die Linsen mit Wasser bedecken und mehrere Stunden einweichen lassen.
Gemüse vorbereiten:
  • Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Karotte in Scheiben schneiden. Den Lauch gründlich waschen und in Ringe schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
Suppe kochen:
  • Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig braten. Dann Karotte, Lauch und Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten. Kartoffeln, Paprikapulver, Lorbeerblatt, Thymian sowie die Linsen hinzufügen und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Die Suppe mit geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten köcheln oder bis die Linsen gar sind.
  • Die Grünkohlblätter waschen und in dünne Streifen schneiden.
  • Sobald die Suppe fertig ist, den Grünkohl hinzufügen und kurz mitköcheln lassen. Zum Schluss die Suppe mit der Sojasoße, Salz und Pfeffer abschmecken.

Anmerkungen

Eine genaue Schritt-für-Schritt Anleitung sowie diverse Tipps und Tricks findest du im dazugehörigen Blogbeitrag!
Hinweis: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich bleibt der Preis gleich. Danke für die Unterstützung!